GROSSTIERE

 

Im Rahmen der Bestandsbetreuung bieten wir unseren Betrieben eine Notfallversorgung auch außerhalb unserer offiziellen Notdienstzeiten an.

KLEINTIERE

 

Was ist ein Notfall?

Bei Notfällen sind ohne sofortige Hilfeleistung erhebliche gesundheitliche Schäden oder der Tod des Patienten zu befürchten.

 

ANZEICHEN EINES NOTFALLS sind unter anderem:

  • Bewusstseinsverlust, Zusammenbruch
  • Atemnot
  • stärkere oder unstillbare Blutung
  • sehr helle/blasse Schleimhäute
  • Krampfanfälle
  • Probleme beim Harnlassen
  • anhaltender, blutiger Durchfall oder blutiges Erbrechen, zunehmende Schwäche
  • plötzliche Lähmungen der Beine
  • Augenverletzungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern oder Giften, Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag
  • schwerer Verkehrsunfall

Weitere Informationen finden sie im Faltblatt „Was ist ein Notfall?“ von der Bundestierärztekammer.

 

Notdienst Landkreis Eichsfeld

Für den Altkreis Heiligenstadt sowie Altkreis Worbis gibt es jeweils einen Notdienstring.

Unsere Tierarztpraxis beteiligt sich am Notdienst.

 

Wo erfahre ich, wer Notdienst hat?

Die Leitstelle des Landkreises Eichsfeld teilt Ihnen mit, welcher Tierarzt Notdienst hat und gibt die jeweilige Telefonnummer heraus.

Telefonnummer der Leitstelle:

03606/5066780 (Auskünfte)

 

Ab wann gelten Notdienstzeiten?

  • Wochentags von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • An Wochenenden (Freitag 18:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)
  • Sonn- und Feiertage ganztägig

 

Welche Gebühren fallen im tierärztlichen Notdienst an?

Laut der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) §3a erhöht sich im tierärztlichen Notdienst der Gebührensatz auf das Zwei- bis

Vierfache. Zusätzlich steht dem Tierarzt eine Gebühr von 50,00€ (zzgl. Mwst) zu.

 

Bezahlung im tierärztlichen Notdienst

Bar oder EC-Karte.

 

Notdienst Tierarztpraxis Hinter den Höfen

Für das zweite Halbjahr 2020 zu den aufgeführten Notdienstzeiten:

  • 17.07. – 24.07.
  • 31.07. – 07.08.
  • 28.08. – 04.09.
  • 18.09. – 25.09.
  • 23.10. – 30.10.
  • 20.11. – 27.11.
  • 18.12. – 25.12.

 

Weitere Informationen zum Tierärztlichen Notfalldienst

Landestierärztekammer Thüringen

https://www.ltkt.de/index.php/itemlist/category/79-buergerinfo

 

 

Sie haben einen Notfall?

 

Wer notdiensthabender Tierarzt im Landkreis Eichsfeld ist, erfahren Sie unter:

03606/5066780

(Leitstelle des Landkreises Eichsfeld)

demnächst online

Notfall?

demnächst online

Sie haben einen Notfall?

KLEINTIERE

 

Was ist ein Notfall?

Bei Notfällen sind ohne sofortige Hilfeleistung erhebliche gesundheitliche Schäden oder der Tod des Patienten zu befürchten.

 

ANZEICHEN EINES NOTFALLS sind unter anderem:

  • Bewusstseinsverlust, Zusammenbruch
  • Atemnot
  • stärkere oder unstillbare Blutung
  • sehr helle/blasse Schleimhäute
  • Krampfanfälle
  • Probleme beim Harnlassen
  • anhaltender, blutiger Durchfall oder blutiges Erbrechen, zunehmende Schwäche
  • plötzliche Lähmungen der Beine
  • Augenverletzungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern oder Giften, Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag
  • schwerer Verkehrsunfall

Weitere Informationen finden sie im Faltblatt „Was ist ein Notfall?“ von der Bundestierärztekammer.

 

Notdienst Landkreis Eichsfeld

Für den Altkreis Heiligenstadt sowie Altkreis Worbis gibt es jeweils einen Notdienstring.

Unsere Tierarztpraxis beteiligt sich am Notdienst.

 

Wo erfahre ich, wer Notdienst hat?

Die Leitstelle des Landkreises Eichsfeld teilt Ihnen mit, welcher Tierarzt Notdienst hat und gibt die jeweilige Telefonnummer heraus.

Telefonnummer der Leitstelle:

03606/5066780 (Auskünfte)

 

Ab wann gelten Notdienstzeiten?

  • Wochentags von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • An Wochenenden (Freitag 18:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)
  • Sonn- und Feiertage ganztägig

 

Welche Gebühren fallen im tierärztlichen Notdienst an?

Laut der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) §3a erhöht sich im tierärztlichen Notdienst der Gebührensatz auf das Zwei- bis

Vierfache. Zusätzlich steht dem Tierarzt eine Gebühr von 50,00€ (zzgl. Mwst) zu.

 

Bezahlung im tierärztlichen Notdienst

Bar oder EC-Karte.

 

Notdienst Tierarztpraxis Hinter den Höfen

Für das zweite Halbjahr 2020 zu den aufgeführten Notdienstzeiten:

  • 17.07. – 24.07.
  • 31.07. – 07.08.
  • 28.08. – 04.09.
  • 18.09. – 25.09.
  • 23.10. – 30.10.
  • 20.11. – 27.11.
  • 18.12. – 25.12.

 

Weitere Informationen zum Tierärztlichen Notfalldienst

Landestierärztekammer Thüringen

https://www.ltkt.de/index.php/itemlist/category/79-buergerinfo

 

 

KLEINTIERE

 

Was ist ein Notfall?

Bei Notfällen sind ohne sofortige Hilfeleistung erhebliche gesundheitliche Schäden oder der Tod des Patienten zu befürchten.

 

ANZEICHEN EINES NOTFALLS sind unter anderem:

  • Bewusstseinsverlust, Zusammenbruch
  • Atemnot
  • stärkere oder unstillbare Blutung
  • sehr helle/blasse Schleimhäute
  • Krampfanfälle
  • Probleme beim Harnlassen
  • anhaltender, blutiger Durchfall oder blutiges Erbrechen, zunehmende Schwäche
  • plötzliche Lähmungen der Beine
  • Augenverletzungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern oder Giften, Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag
  • schwerer Verkehrsunfall

Weitere Informationen finden sie im Faltblatt „Was ist ein Notfall?“ von der Bundestierärztekammer.

 

Notdienst Landkreis Eichsfeld

Für den Altkreis Heiligenstadt sowie Altkreis Worbis gibt es jeweils einen Notdienstring.

Unsere Tierarztpraxis beteiligt sich am Notdienst.

 

Wo erfahre ich, wer Notdienst hat?

Die Leitstelle des Landkreises Eichsfeld teilt Ihnen mit, welcher Tierarzt Notdienst hat und gibt die jeweilige Telefonnummer heraus.

Telefonnummer der Leitstelle:

03606/5066780 (Auskünfte)

 

Ab wann gelten Notdienstzeiten?

  • Wochentags von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • An Wochenenden (Freitag 18:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)
  • Sonn- und Feiertage ganztägig

 

Welche Gebühren fallen im tierärztlichen Notdienst an?

Laut der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) §3a erhöht sich im tierärztlichen Notdienst der Gebührensatz auf das Zwei- bis

Vierfache. Zusätzlich steht dem Tierarzt eine Gebühr von 50,00€ (zzgl. Mwst) zu.

 

Bezahlung im tierärztlichen Notdienst

Bar oder EC-Karte.

 

Notdienst Tierarztpraxis Hinter den Höfen

Für das zweite Halbjahr 2020 zu den aufgeführten Notdienstzeiten:

  • 17.07. – 24.07.
  • 31.07. – 07.08.
  • 28.08. – 04.09.
  • 18.09. – 25.09.
  • 23.10. – 30.10.
  • 20.11. – 27.11.
  • 18.12. – 25.12.

 

Weitere Informationen zum Tierärztlichen Notfalldienst

Landestierärztekammer Thüringen

https://www.ltkt.de/index.php/itemlist/category/79-buergerinfo

 

 

KLEINTIERE

 

Was ist ein Notfall?

Bei Notfällen sind ohne sofortige Hilfeleistung erhebliche gesundheitliche Schäden oder der Tod des Patienten zu befürchten.

 

ANZEICHEN EINES NOTFALLS sind unter anderem:

  • Bewusstseinsverlust, Zusammenbruch
  • Atemnot
  • stärkere oder unstillbare Blutung
  • sehr helle/blasse Schleimhäute
  • Krampfanfälle
  • Probleme beim Harnlassen
  • anhaltender, blutiger Durchfall oder blutiges Erbrechen, zunehmende Schwäche
  • plötzliche Lähmungen der Beine
  • Augenverletzungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern oder Giften, Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag
  • schwerer Verkehrsunfall

Weitere Informationen finden sie im Faltblatt „Was ist ein Notfall?“ von der Bundestierärztekammer.

 

Notdienst Landkreis Eichsfeld

Für den Altkreis Heiligenstadt sowie Altkreis Worbis gibt es jeweils einen Notdienstring.

Unsere Tierarztpraxis beteiligt sich am Notdienst.

 

Wo erfahre ich, wer Notdienst hat?

Die Leitstelle des Landkreises Eichsfeld teilt Ihnen mit, welcher Tierarzt Notdienst hat und gibt die jeweilige Telefonnummer heraus.

Telefonnummer der Leitstelle:

03606/5066780 (Auskünfte)

 

Ab wann gelten Notdienstzeiten?

  • Wochentags von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • An Wochenenden (Freitag 18:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)
  • Sonn- und Feiertage ganztägig

 

Welche Gebühren fallen im tierärztlichen Notdienst an?

Laut der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) §3a erhöht sich im tierärztlichen Notdienst der Gebührensatz auf das Zwei- bis

Vierfache. Zusätzlich steht dem Tierarzt eine Gebühr von 50,00€ (zzgl. Mwst) zu.

 

Bezahlung im tierärztlichen Notdienst

Bar oder EC-Karte.

 

Notdienst Tierarztpraxis Hinter den Höfen

Für das zweite Halbjahr 2020 zu den aufgeführten Notdienstzeiten:

  • 17.07. – 24.07.
  • 31.07. – 07.08.
  • 28.08. – 04.09.
  • 18.09. – 25.09.
  • 23.10. – 30.10.
  • 20.11. – 27.11.
  • 18.12. – 25.12.

 

Weitere Informationen zum Tierärztlichen Notfalldienst

Landestierärztekammer Thüringen

https://www.ltkt.de/index.php/itemlist/category/79-buergerinfo

 

 

demnächst online

KLEINTIERE

 

Was ist ein Notfall?

Bei Notfällen sind ohne sofortige Hilfeleistung erhebliche gesundheitliche Schäden oder der Tod

des Patienten zu befürchten.

 

ANZEICHEN EINES NOTFALLS sind unter anderem:

  • Bewusstseinsverlust, Zusammenbruch
  • Atemnot
  • stärkere oder unstillbare Blutung
  • sehr helle/blasse Schleimhäute
  • Krampfanfälle
  • Probleme beim Harnlassen
  • anhaltender, blutiger Durchfall oder blutiges Erbrechen, zunehmende Schwäche
  • plötzliche Lähmungen der Beine
  • Augenverletzungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern oder Giften, Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag
  • schwerer Verkehrsunfall

Weitere Informationen finden sie im Faltblatt „Was ist ein Notfall?“ von der Bundestierärztekammer.

 

Notdienst Landkreis Eichsfeld

Für den Altkreis Heiligenstadt sowie Altkreis Worbis gibt es jeweils einen Notdienstring.

Unsere Tierarztpraxis beteiligt sich am Notdienst.

 

Wo erfahre ich, wer Notdienst hat?

Die Leitstelle des Landkreises Eichsfeld teilt Ihnen mit, welcher Tierarzt Notdienst hat und gibt die

jeweilige Telefonnummer heraus.

Telefonnummer der Leitstelle:

03606/5066780 (Auskünfte)

 

Ab wann gelten Notdienstzeiten?

  • Wochentags von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • An Wochenenden (Freitag 18:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)
  • Sonn- und Feiertage ganztägig

 

Welche Gebühren fallen im tierärztlichen Notdienst an?

Laut der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) §3a erhöht sich im tierärztlichen Notdienst der

Gebührensatz auf das Zwei- bis Vierfache. Zusätzlich steht dem Tierarzt eine Gebühr von 50,00€

(zzgl. Mwst) zu.

 

Bezahlung im tierärztlichen Notdienst

Bar oder EC-Karte.

 

Notdienst Tierarztpraxis Hinter den Höfen

Für das zweite Halbjahr 2020 zu den aufgeführten Notdienstzeiten:

  • 17.07. – 24.07.
  • 31.07. – 07.08.
  • 28.08. – 04.09.
  • 18.09. – 25.09.
  • 23.10. – 30.10.
  • 20.11. – 27.11.
  • 18.12. – 25.12.

 

Weitere Informationen zum Tierärztlichen Notfalldienst

Landestierärztekammer Thüringen

https://www.ltkt.de/index.php/itemlist/category/79-buergerinfo

 

 

Notfall?

demnächst online

Sie haben einen Notfall?

KLEINTIERE

 

Was ist ein Notfall?

Bei Notfällen sind ohne sofortige Hilfeleistung erhebliche

gesundheitliche Schäden oder der Tod des Patienten zu

befürchten.

 

ANZEICHEN EINES NOTFALLS sind unter anderem:

  • Bewusstseinsverlust, Zusammenbruch
  • Atemnot
  • stärkere oder unstillbare Blutung
  • sehr helle/blasse Schleimhäute
  • Krampfanfälle
  • Probleme beim Harnlassen
  • anhaltender, blutiger Durchfall oder blutiges Erbrechen, zunehmende Schwäche
  • plötzliche Lähmungen der Beine
  • Augenverletzungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern oder Giften, Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag
  • schwerer Verkehrsunfall

Weitere Informationen finden sie im Faltblatt „Was ist ein Notfall?

von der Bundestierärztekammer.

 

Notdienst Landkreis Eichsfeld

Für den Altkreis Heiligenstadt sowie Altkreis Worbis gibt es jeweils

einen Notdienstring. Unsere Tierarztpraxis beteiligt sich am

Notdienst.

 

Wo erfahre ich, wer Notdienst hat?

Die Leitstelle des Landkreises Eichsfeld teilt Ihnen mit, welcher

Tierarzt Notdienst hat und gibt die jeweilige Telefonnummer

heraus.

Telefonnummer der Leitstelle:

03606/5066780 (Auskünfte)

 

Ab wann gelten Notdienstzeiten?

  • Wochentags von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • An Wochenenden (Freitag 18:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)
  • Sonn- und Feiertage ganztägig

 

Welche Gebühren fallen im tierärztlichen Notdienst an?

Laut der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) §3a erhöht sich im

tierärztlichen Notdienst der Gebührensatz auf das Zwei- bis

Vierfache. Zusätzlich steht dem Tierarzt eine Gebühr von 50,00€

(zzgl. Mwst) zu.

 

Bezahlung im tierärztlichen Notdienst

Bar oder EC-Karte.

 

Notdienst Tierarztpraxis Hinter den Höfen

Für das zweite Halbjahr 2020 zu den aufgeführten

Notdienstzeiten:

  • 17.07. – 24.07.
  • 31.07. – 07.08.
  • 28.08. – 04.09.
  • 18.09. – 25.09.
  • 23.10. – 30.10.
  • 20.11. – 27.11.
  • 18.12. – 25.12.

 

Weitere Informationen zum Tierärztlichen Notfalldienst

Landestierärztekammer Thüringen

https://www.ltkt.de/index.php/itemlist/category/79-buergerinfo

 

 

Notfall?

Impressum

KLEINTIERE

 

Was ist ein Notfall?

Bei Notfällen sind ohne sofortige

Hilfeleistung erhebliche gesundheitliche

Schäden oder der Tod des Patienten zu

befürchten.

 

ANZEICHEN EINES NOTFALLS sind unter anderem:

  • Bewusstseinsverlust, Zusammenbruch
  • Atemnot
  • stärkere oder unstillbare Blutung
  • sehr helle/blasse Schleimhäute
  • Krampfanfälle
  • Probleme beim Harnlassen
  • anhaltender, blutiger Durchfall oder blutiges Erbrechen, zunehmende Schwäche
  • plötzliche Lähmungen der Beine
  • Augenverletzungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern oder Giften, Verbrühungen, Verbrennungen, Hitzschlag
  • schwerer Verkehrsunfall

Weitere Informationen finden sie im Faltblatt „Was ist ein Notfall?“ von der Bundestierärztekammer.

 

Notdienst Landkreis Eichsfeld

Für den Altkreis Heiligenstadt sowie

Altkreis Worbis gibt es jeweils einen

Notdienstring. Unsere Tierarztpraxis

beteiligt sich am Notdienst.

 

Wo erfahre ich, wer Notdienst hat?

Die Leitstelle des Landkreises Eichsfeld

teilt Ihnen mit, welcher Tierarzt Notdienst

hat und gibt die jeweilige Telefonnummer

heraus.

Telefonnummer der Leitstelle:

03606/5066780 (Auskünfte)

 

Ab wann gelten Notdienstzeiten?

  • Wochentags von 18:00 Uhr bis
    8:00 Uhr
  • An Wochenenden (Freitag 18:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr)
  • Sonn- und Feiertage ganztägig

 

Welche Gebühren fallen im tierärztlichen Notdienst an?

Laut der Gebührenordnung für Tierärzte

(GOT) §3a erhöht sich im tierärztlichen

Notdienst der Gebührensatz auf das

Zwei- bis Vierfache. Zusätzlich steht dem

Tierarzt eine Gebühr von 50,00€

(zzgl. Mwst) zu.

 

Bezahlung im tierärztlichen Notdienst

Bar oder EC-Karte.

 

Notdienst Tierarztpraxis Hinter den Höfen

Für das zweite Halbjahr 2020 zu den

aufgeführten Notdienstzeiten:

  • 17.07. – 24.07.
  • 31.07. – 07.08.
  • 28.08. – 04.09.
  • 18.09. – 25.09.
  • 23.10. – 30.10.
  • 20.11. – 27.11.
  • 18.12. – 25.12.

 

Weitere Informationen zum Tierärztlichen Notfalldienst

Landestierärztekammer Thüringen

https://www.ltkt.de/index.php/itemlist/category/79-buergerinfo